Begabtentage

Vom 17. bis 19. Mai 2016 trafen sich 14 Kinder der 4. und 5. Klassen aus allen Schulstellen des Sprengels an der Grundschule Klausen.

In diesem Schuljahr fand zum vierten Mal das Angebot „Gemeinsam stark“ statt.

Ziel dieser Initiative ist es besonders begabte Schüler/innen in ausgewählten Teilbereichen intensiv zu fördern.

Heuer standen naturwissenschaftliche Inhalte im Mittelpunkt.

An zwei Tagen erkundeten diese Kinder unter der Anleitung von Monica Zanella und  Susanne Hellrigl die Welt der Elektrizität. Auf kreative Weise näherten sie sich nach und nach der Thematik an. Sie hatten viele Gelegenheiten, selber Lösungen für Problemstellungen zu suchen und sich miteinander auszutauschen.

Am Donnerstag fand eine naturkundliche Exkursion unter der Leitung von Manfred Messner vom Amt für Jagd und Fischerei an den Thinnebach statt. Die Schüler erforschten unter fachkundiger Anleitung den Lebensraum Wasser unter besonderer Berücksichtigung der Fische in unseren Fließgewässern. 

Diese drei Tage waren für die Kinder sehr erlebnisreich. Sie kehrten begeistert in ihre Klassen zurück.

Die Projektleiterin  Brigitta Unterholzner

Veröffentlicht am 01.06.2016