Jeder kann etwas.
Niemand kann alles,
zusammen können wir viel!

Lernen ist Entwicklung, ist Leben.

Wir – Kinder und Erwachsene – lernen miteinander und voneinander und begegnen Neuem mit Offenheit und Sachlichkeit. Persönlicher und gemeinschaftlicher Arbeit, sowie dem Einsatz und der Leistung messen wir einen hohen Stellenwert bei. Wir begegnen einander mit einer optimistischen Erfolgserwartung; Fehler sehen und nutzen wir als Fenster zum Lernen.

Mit persönlicher Stärke und Lernfreude in die Zukunft.

Unsere Schule bietet ein kindgerechtes und anregendes Umfeld, in dem Kinder Freude am Lernen erleben. Wir schaffen Zeit und Raum für Selbsttätigkeit, für Muße und für fantasievolles Erleben und Gestalten.Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sind uns wichtige Anliegen. Unterschiede empfinden wir als Herausforderung. Durch praktizierte Methodenvielfalt fördern wir individuelles und entdeckendes Lernen.

In gemeinsamer Verantwortung für die Schule.

Wir bauen an einer fürsorglichen Gemeinschaft, in der jeder seinen Platz einnimmt und sich wohl fühlt. Wir nehmen Rücksicht darauf, woher die Kinder kommen. Es ist uns wichtig, wohin sie gehen; daher pflegen wir vielfältige Kontakte nach außen. Wir setzen uns für gute Strukturen und Organisationsformen ein.

Einstimmiger Beschluss des Lehrerkollegiums vom 14.02.2001